Unser Programm
für den Sommer 2019

Auch in diesem Jahr sind wir zu Gast im Alten Dorfladen von Wallernhausen.

Zum HerunterladenZum Online blättern

„Schreibmaschine“
Konzert mit den Beez

Die vier Musiker stammen aus Sydney, Kreuzberg, Hamburg und San Francisco, teilen aber die Liebe zum Pop. Und was die fleißigen Bienchen zwischen Down Under und der Spree an Inspirationen gefunden haben, bringen sie auf die Bühne.

Im ausgerollten Klangteppich schimmern Farben von Rob Rayners Punkrockzeit in Sydney durch, und Peter D’Elia verleiht mit theatralischem Heavy-Metal-Bluegrass eine amerikanische Schattierung. Gründerin Deta Rayner pflegt dieses wertvolle Stück mit osteuropäischen Skalen, und Annette Kluge aus Hamburg klopft den Teppich so gründlich aus, dass man hervorragend auf ihm tanzen kann.

Los geht es um 19.30 Uhr, Einlass im Alten Dorfladen, Untergasse 11 – 13, 63667 Nidda, ist um 18.30 Uhr.

Karten für Samstag, 15. Juni
„Schreibmaschine“ <br id="Ankername">Konzert mit den Beez
„POP“ <br>Kabarettigkeiten mit Mathias Tretter

„POP“
Kabarettigkeiten mit Mathias Tretter

„In the future, everyone will be world-famous for 15 minutes.“ Andy Warhol meinte es ernst, als er jedem diesen Quatsch versprach. Aus den 15 Minuten sind längst 140 Zeichen geworden. Zwar wird auch damit niemand zwingend berühmt, aber mitunter zumindest US-Präsident. Dilettanz auf dem Vulkan.

David Bowie, Prince, Leonard Cohen und George Michael mussten einfach sterben in dem Jahr, in dem alles Pop wurde. Mathias Tretter ist noch da. Lebendiger denn je, böse wie nie, mit dem Programm der Stunde: POP – Politkomik ohne Predigt. Von einem Profi oraler Präsenz. Mit Plödeleien oberster Populistik.

Los geht es um 19.30 Uhr, Einlass im Alten Dorfladen, Untergasse 11 – 13, 63667 Nidda, ist um 18.30 Uhr.

Karten für Freitag, 28. Juni

„Der Teufel trägt Parka“
Kabarettigkeiten mit Inka Meyer

Die Botschaft der Mode- und Kosmetikbranche ist klar: „Frauen, ihr lauft aus, werdet alt, seid zu fett und habt zu viele Haare.“ Um diesem Makel zu entgehen, klatschen sich schon Grundschülerinnen so viel Wimperntusche ins Gesicht, dass sie an der Schulbank sitzend vornüberkippen. Und der achtzigjährige Senior führt seine kanariengelbe Hippie-Jeans spazieren, dass man sich fragt: „Hat der Mann einen Schlag oder einen Anfall?“ Ist doch wahr.

Das neue Kabarettprogramm von Inka Meyer: witzig, relevant und brillant recherchiert.

Los geht es um 19.30 Uhr, Einlass im Alten Dorfladen, Untergasse 11 – 13, 63667 Nidda, ist um 18.30 Uhr.

Karten für Samstag, 6. Juli
„Der Teufel trägt Parka“ <br>Kabarettigkeiten mit Inka Meyer
„Nord-Süd-Gefälle“ <br>Kabarettigkeiten mit Mike & Aydin

„Nord-Süd-Gefälle“
Kabarettigkeiten mit Mike & Aydin

Ein Nordeuropäer und ein Südländer treten auf, um die Differenzen zwischen diesen sehr unterschiedlichen Mentalitäten ans Tageslicht zu bringen. Und schon bei der Anmoderation geht’s los. Auf Englisch? Auf Türkisch? Oder doch auf Deutsch?

Wenn ein Engländer und ein Türke sich treffen, darf die EU als Thema natürlich nicht fehlen. Die beiden erklären, wie ein gemeinsames Europa funktionieren kann. Das Problem ist aber, dass das Herkunftsland des Einen sich seit Jahren den Allerwertesten aufreißt, um der EU beitreten zu dürfen, und das Herkunftsland des Anderen eben dasselbe tut, um endlich nicht mehr dazu
zu gehören.

Los geht es um 19.30 Uhr, Einlass im Alten Dorfladen, Untergasse 11 – 13, 63667 Nidda, ist um 18.30 Uhr.

Karten für Samstag, 20. Juli

„Happy Horses“ – das Pferde-Musical

Sabine Fischmann und Ali Neander präsentieren ein Musical für Kinder ab 5 Jahren.

Die elfjährige Lotte begibt sich mit dem lahmenden Schulpferd Eduard auf die Suche nach einem neuen Stall. Sie bleiben dabei nicht allein: Ihnen schließen sich der lustige Esel Rudi und die schlaue und mutige Katze Shila an. Bei ihrer Suche treffen die Vier auf andere Tiere: die verwöhnte Stute Anna, den unglücklichen, hoch dekorierten Super-Hengst Antonio und die vernachlässigten Esel Eddie und Freddie.

Eingängige Lieder aus den unterschiedlichsten Stilrichtungen – von Musical und Chanson über Pop, Rock, Country bis hin zu Punk und Reggae – erzählen die Geschichte dieses Abenteuers.

Los geht es um 16 Uhr, Einlass im Alten Dorfladen, Untergasse 11 – 13, 63667 Nidda, ist um 15 Uhr.

Kinder zahlen 5€, Erwachsene dürfen für 10€ zuschauen.

Karten für Sonntag, 18. August reservieren
„Happy Horses“ – das Pferde-Musical
„echt jetzt" <br>Kabarettigkeiten mit HG.Butzko

„echt jetzt"
Kabarettigkeiten mit HG.Butzko

Wenn man bedenkt, wie viel Einfluss das Internet auf unser Leben hat, dann stellt man fest: Die wirklich Mächtigen sitzen nicht in den Parlamenten oder an der Wall Street, sondern im Silicon Valley.

Und genau dorthin hat HG. Butzko diesmal seine investigativen Recherchefühler ausgestreckt, Hinter- und Abgründe beleuchtet, und Erschütterndes herausgefunden. Und zwar erschütternd für das Zwerchfell, aber auch für die grauen Zellen – eine brüllend komische und bisweilen besinnliche Mischung aus schonungsloser Zeitanalyse, Infotainment, schnoddrigen Gags, Frontalunterricht und pointierter Nachdenklichkeit.

Los geht es um 19.30 Uhr, Einlass im Alten Dorfladen, Untergasse 11 – 13, 63667 Nidda, ist um 18.30 Uhr.

Karten für Samstag, 24. August
„Wir bringen Kultur ins Land“

„Wir bringen Kultur ins Land“

So lautet das Motto des Kultursommers Mittelhessen. Und wir sind ein Teil davon. Darauf sind wir ziemlich stolz. Wenn Sie wissen möchten, was mittelhessische Kultursommer sonst noch zu bieten hat, schauen Sie doch mal vorbei:

Hier klicken

Ihre Nachricht an uns

Was immer Sie uns wissen lassen möchten, können Sie hier auf den Weg bringen.

Telefon :

(0 60 43) 98 40 121

E-Mail :

kultur@freschekeller.de

Adresse :

Freundeskreis
der Kleinkunstbühne
Fresche Keller e.V.
Untergasse 11
63667 Wallernhausen

Unsere Sponsoren